">
Wir kreieren Möbel aus jahrhunderte Jahre alten Eichen, die sich der modernen Holzverwertung verwehren und die individuelle Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Holz einfordern.

Unsere Geschichte

In unserem Möbelatelier schaffen wir Möbel, deren Entstehung mit dem Holzeinschlag im Wald beginnt und mit dem Endschliff bei uns im Atelier ihren Abschluß findet.


Das ist das Material, aus dem wir einzigartige Möbel gestalten - jedes einzelne ein Unikat mit unverwechselbarem Charakter.

Jahrhunderte alte Eichen - das ist das Material, aus dem wir einzigartige Möbel gestalten - jedes einzelne ein Unikat mit unverwechselbarem Charakter.

Selbstredend würde kein Waldbesitzer diese beeindruckenden jahrhundertealten Zeugen der Zeit freiwillig fällen, da Sie den Stolz eines jeden Waldbesitzers darstellen.


Daher verwerten wir nur Bäume aus unseren Wäldern vor der Haustür, deren Leben von der Natur ein Ende gesetzt wurde. Sei es durch Windbruch oder durch natürliches Absterben.


Da diese Giganten der Natur aufgrund ihrer Größe und des Gewichts in der normalen Holzverwertung keine Verwendung finden und deshalb oft zu Brennholz verarbeitet werden, haben wir eine angepasste Verwertungskette entwickelt, um das Holz mit dem einzigartigen Charakter in Form von Möbeln sichtbar zu machen.

Vor Ort gesägt, was aufgrund der Größe oft nur mit unserer aus Alaska importierten Alaska Saw Mill möglich ist, dann von Hand gestapelt, luftgetrocknet in unserem Holzlager, alle 2 Jahre gewendet, um schließlich nach jahrelanger natürlicher Trocknung für die Verarbeitung bereit zu sein.

Unsere Möbel

So entstehen einzigartige Tische und Möbel mit von der Natur gezeichneten Maserungen und Wuchsformen, natürlich geschaffene Kunstwerke, deren Schönheit wir sichtbar machen, die einen berühren und inspirieren.

Aber unsere Möbel sollen nicht nur "schön" sein, sondern im Alltag über Generationen ihre Gebrauchsfähigkeit beweisen und erhalten.


Deshalb verwenden wir den Werkstoff Epoxy. So vebindet sich natürliche Schönheit mit moderner Interpretation.


Es entstehen Tische, die die mythologische Bedeutung des Tisches als Zentrum des gemeinschaftlichen Lebens repräsentieren und hoffentlich aufgrund ihrer Einzigartigkeit und Schönheit einen kleinen zum sozialen Miteinander im Familien und Freundeskreis liefern können.

Unser Anspruch

Damit ist der Anspruch an unsere Möbel, nicht nur eine spontane Inspiration zu liefern, sondern vielmehr ein Stück Geschichte, dass vor mehreren Jahrhunderten begann, aufzugreifen und in der Familie oder dem Freundeskreis weiter zu tragen.